Stille Nächte

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Der Wechsel zum neuen Jahr wird in
Mitteleuropa durch eine Übergangszeit –
die Raunächte – gekennzeichnet. Diese
dunkelste Zeit im Jahr ist gleichzeitig
der Beginn des neuen Lichts und wird zur
Besinnung, zum Erinnern an das vergangene und für einen Ausblick ins neue Jahr genutzt.
Unsere Räucherkegel betonen mit traditionell verwendeten Kräutern die besondere Qualität dieser Zeit und ermöglichen ein tieferes Eintauchen in diese Stillen Nächte. 

 

Die 5 Sorten:

WinterSonnenWende
Holzig, warm, tief
(Bartflechte, Beifuß, Bernstein, Mistel,
Propolis, Schwarzföhre, Wacholder)
Waldweihnacht
Kräutrig, warm, süß
(Bernstein, Eisenkraut, Königskerze,
Mistel, Propolis, Schwarzföhre, Wacholder,
Waldmeister)
Jahreswechsel
Kräutrig, tief, klar
(Bernstein, Lindenholzkohle,  Schwarzföhre, Wacholder)
3 Könige
Heilig, harzig, erdig
(Lindenholzkohle, Myrrhe, Schwarzföhre,
Wacholder, Weihrauch)
4x Raunächte
Bergig, kräutrig, klar
(Beifuß, Bernstein, Schwarzföhre, Wacholder) 
 

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Das Set besteht aus 8 Schachteln mit je 3 Kegeln und 4 Streichhölzern.
Die Kegel sind ca. 4cm gross und 1cm breit an der Basis. Die Brenndauer ist je nach der Zusammensetzung 15-25 Minuten. 
Das Set enthält je 1x die Sorten "WinterSonnenWende", "Waldweihnacht", "Jahreswechsel", "3 Könige" und 4x "Raunächte"

Produktdetails

Created with Sketch.

Unsere Räucherkegel fertigen wir aus den feinsten Kräutern und Hölzern, vermischt mit dem wohlriechenden Harz der Schwarzföhre, ihrem "Pech". Vieles sammeln wir wild in den Wiesen und Wäldern unseres Bio-Bauernhofes am Fuß der Hohen Wand, manches bauen wir eigens an. Für unsere Räucherkegel verwenden wir reine Holzkohle aus traditioneller österreichischer Köhlerei. Bindemittel ist Makko aus der asiatischen Räuchertradition.
Das ist alles - unsere Räucherkegel enthalten keine synthetischen Duft- oder Zusatzstoffe.

Hinweise

Created with Sketch.

Das Verglimmen von Räucherkegeln ist eine der sanftesten Arten zu Räuchern.

  • Kegel auf eine feuerfeste Unterlage stellen und an der Spitze anzünden
  • Flamme ausblasen und verglimmen lassen

Der Duft entsteht in der Zone direkt unterhalb der Glut. Bitte nicht direkt über dem Kegel einatmen - das ist zu intensiv. Bei Emfindlichkeit gegenüber Rauch Kegel verglimmen lassen und dann den Raum lüften. Der Duft wird noch länger verweilen.

• Nur unter Aufsicht verwenden
• Vorsicht – sehr heiß! Asche vor Entfernen abkühlen lassen
• Vor Kindern geschützt aufbewahren
• Nicht zum Verzehr bestimmt
• Achten Sie bei den natürlichen Aromastoffen auf mögliche allergische Reaktionen
• Unbegrenzt haltbar bei trockener Lagerung