Premier Cru "Weihrauch" Boswellia

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Der Weihrauchbaum Boswellia gehört – wie auch die Myrrhe – zu den Balsambaumgewächsen.
Sein Harz ist seit der Antike einer der wichtigsten Räucherstoffe der Alten Welt. Je nach Herkunft und Art duftet das Weihrauchharz in einer Vielfalt von Nuancen: von süß bis herb, von frisch bis
balsamisch.
Unsere Räucherkegel-Edition zeigt die überaus breite Duftpalette von Boswellia. Dafür haben wir sechs der edelsten Weihrauchsorten ausgewählt.
Sie stammen von sechs verschiedenen BoswelliaArten und kommen aus fünf Ländern: Oman, Somalia, Nigeria, Äthiopien und Indien. 
 

 

Die 6 Sorten:

1 Boswellia sacra

Royal Green Hojari, Qualitätsstufe1, Grad 1
Oman
Leicht scharf, zitrusfruchtig, weich und fein
Die klassische Schutzräucherung. Entspannend.

2 Boswellia frereana
Maydi Mushaad »Königsweihrauch«
Somalia
Balsamisch-zitronig, frisch und klar, aromatisch
Begleitung für Gebet / Meditation. Trostspendend.
3 Boswellia neglecta
Dakkara »Schwarzer Weihrauch«
Somalia
Süß, tief und warm, balsamisch mit Zitrusnoten
Unterstützt die Erdung. Harmonisierend.
4 Boswellia dalzielii
Harrabi
Nigeria
Süß, aromatisch und würzig, zitronig
Harmonisierend. Ausgleichend.
5 Boswellia rivae
Mirafur/Ogaden
Äthiopien
Balsamisch-harzig, dicht und weich, zitronig
Hilft bei der Zentrierung. Beruhigend.
6 Boswellia serrata
Salai/Shallaki, Grad 1
Indien
Herb, aromatisch und waldig, intensiv, dicht
Für Heilungszeremonien. Reinigend. 
 

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Das Set besteht aus 6 x 5 Räucherkegel.
Die Kegel sind ca. 4cm gross und 1cm breit an der Basis. Die Brenndauer ist je nach der Zusammensetzung 15-25 Minuten. 

Produktdetails

Created with Sketch.

Unsere »PREMIER CRU«-Serie präsentiert einige der besten Naturdüfte der Welt. Für unsere Räucherkegel werden großstückige Aromastoffe fein vermahlen und mit Lindenholzkohle und Makko (Baumrinde) vermischt.
Wir verwenden keine synthetischen Duft- oder Zusatzstoffe – der Duft der Pflanze kann sich direkt und unverfälscht entfalten. Wir verzichten
außerdem auf eine zusätzliche Beduftung mit ätherischen Ölen 
 

Hinweise

Created with Sketch.

Das Verglimmen von Räucherkegeln ist eine der sanftesten Arten zu Räuchern.

  • Kegel auf eine feuerfeste Unterlage stellen und an der Spitze anzünden
  • Flamme ausblasen und verglimmen lassen

Der Duft entsteht in der Zone direkt unterhalb der Glut. Bitte nicht direkt über dem Kegel einatmen - das ist zu intensiv. Bei Emfindlichkeit gegenüber Rauch Kegel verglimmen lassen und dann den Raum lüften. Der Duft wird noch länger verweilen.

• Nur unter Aufsicht verwenden
• Vorsicht – sehr heiß! Asche vor Entfernen abkühlen lassen
• Vor Kindern geschützt aufbewahren
• Nicht zum Verzehr bestimmt
• Achten Sie bei den natürlichen Aromastoffen auf mögliche allergische Reaktionen
• Unbegrenzt haltbar bei trockener Lagerung